Rucksackpacken für Tansania 2018

Die Aktion „Rucksackpacken für Tansania“ startet am Martinstag und endet am 4. Advent.

Rund 4.000 Schulanfänger wollen im Januar 2019 in 44 Grundschulen im Partnerkirchenkreis Meru in Tansania eingeschult werden. Wir wollen die Freude am Lernen unterstützen und versuchen, alle mit einem gepackten Schulrucksack zu beschenken. Der blaue Schulrucksack hat in unserem Partnerkirchenkreis den Stellenwert einer Zuckertüte bei uns. In Tansania wie auch in Sachsen hat diese Aktion eine große Auswirkung. Anfang 2018 wurden 4.100 blaue Schulrucksäcke übergeben. In unserer Kirchgemeinde Arnsdorf- Fischbach-Wallroda sind letztes Jahr 52 Rucksäcke gepackt worden.

Wir danken allen, die uns bereits unterstützt haben und bitten auch dieses Jahr um Mithilfe, dass kein Kind ausgeschlossen werden muss. Zum Preis von 10 Euro kann ein Rucksack und für 3 Euro Tasse und Telleraus Plastik erworben werden.

Bitte füllen Sie den Rucksack mit folgendem Inhalt:
1-2 Hefte A5
1-2 Bleistift, 1 kleines Lineal (max. 20 cm)
1 Radiergummi, 1 Spitzer
1 großer, tiefer Plastikteller
1 Plastikbecher oder Plastiktasse
1 großer Metalllöffel
1 kleines Gästehandtuch
Persönlicher Gruß oder Foto vom Absender / ohne Adresse

Mit Rücksicht auf die Umwelt bitte alle Plastik- und Folienverpackungen entfernen. Die Rucksäcke zum Selberfüllen können ab dem Martinstag bei Maria Seifert erworben werden. Bitte geben Sie den Rucksack bis zum 4. Advent wieder bei Maria Seifert ab. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Rucksack packen zu lassen. Die Kosten dafür betragen 20,- Euro pro Rucksack. Wer das möchte, wende sich bitte an Irene Mütze.