Klein, aber oho!

Kinderbibeltage 08.-10. März 2017

 

 

 

 

 

Die Kinderbibeltage in Arnsdorf vom 8. bis 12. März standen unter dem Thema "Klein, aber Oho". Unsere Themenreihe zeigte anhand von biblischen Geschichten: Gott kann auch Kinder gebrauchen. Er ist durch seinen Sohn Jesus selbst ein Kind geworden und bereitet immer wieder Menschen schon im Kindesalter auf ihre Lebensaufgabe vor. Auch das Kleine und Unscheinbare ist bei G o t t  w i c h t i g. Die Puppenkinder der Regenbogenstraße stimmten uns jeden Tag neu auf das Thema ein und wir hörten eine biblische Geschichte.


Während die Kinder ab 8 Jahre selber in der Bibel lasen, vertieften die jüngeren Kinder die biblische Geschichte durch eine Bastelarbeit. Danach gab es Kuchen und Saft und etwas Kreatives zum Thema. Die fröhliche Gemeinschaft und das Miteinander beim Singen, Basteln, Essen und Spielen ließen uns spüren, dass Gott reich unter uns ist. Am Samstag waren auch einige Eltern der Einladung zum Familiennachmittag gefolgt. Mit dem Familiengottesdienst am Sonntag in Wallroda endeten die Kinderbibeltage. Hier stand der Gedanke im Mittelpunkt: Gottes Reich gleicht einem Senfkorn. Es beginnt klein und unscheinbar, aber es wächst unaufhaltsam.


Vielen Dank an die Mitarbeiter(innen), die das Puppenspiel, die Gruppenarbeiten, die Basteleien und den reibungslosen Ablauf in der Küche ermöglicht haben. Es ist schön, wenn so viele sich einbringen und dabei miteinander ihren Glauben leben und weitergeben.